„Living Utopia ...“

... eine Reise u.a. für Utopisten, Querdenker, , Spaßbremsen, Gesundheitsapostel, Fanatiker, langbärtige Kunsthistoriker, Wahrheitsverdreher, Spiritisten, , Anarchisten, Koffein-Junkies, Heilsbringer, abgetakelte FKK Anhänger, urbane Fashionvictims, Orni-, Ethno- und Entologen.

Im Mittelpunkt von „Living Utopia“ steht die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Verhältnis zwischen Natur und Kultur. „Living Utopia ...“ entführt Sie in einen geheimnisvollen Garten in Stuttgart Rotenberg. Dort werden in einem performativen Szenario unterschiedliche Aspekte utopischer Lebensformen bearbeitet. Das Ensemble portraitieren diese in tänzerischen, darstellerischen und musikalischen Miniaturen.

Von und mit: Anja Füsti, Bernhard M. Eusterschulte, Claudia Senoner & Fabian Chyle

Zeit: 27., 28., 29. 07., (30.07. Ersatztermin) 2017
Start: 17:30 Treffpunkt Rotebühlplatz (Kasse)